• Umleitungsverkehr zwischen Wilflingen und Wellendingen: Ringzuganschlüsse können von einzelnen Fahrten der Linie 41 nicht gehalten werden

    Ab 14. Mai bis voraussichtlich 16. Juni 2018 müssen einzelne Busse der Linie 41 zwischen Wilflingen und Wellendingen baustellenbedingt über Schörzingen umgeleitet werden.

    Dadurch kommt es zu Verspätungen, die dazu führen, dass bei diesen Fahrten die Anschlüsse in Aldingen auf den Ringzug leider nicht erreicht werden können. Davon sind insbesondere Fahrgäste aus und in Richtung Frittlingen betroffen.

    Auf folgenden Fahrten, die nur an Schultagen verkehren, treten diese Verspätungen auf:

    11:47 Uhr ab Wehingen, Bildungszentrum (Fahrt 41-123)
    12:36 Uhr ab Wehingen, Bildungszentrum (Fahrt 41-127)
    13:04 Uhr ab Wilflingen, Rößle (Fahrt 41-129)
    15:47 Uhr ab Wehingen, Bildungszentrum (Fahrt 41-141)
    16:46 Uhr ab Wehingen, Bildungszentrum (Fahrt 41-147)
    17:22 Uhr ab Wehingen, Bildungszentrum (Fahrt 41-151)

    Wir bitten die Frittlinger Fahrgäste, die auf den Ringzuganschluss in Aldingen angewiesen sind, die übrigen Fahrten der Linie 41, welche nicht aus Wilflingen/Wellendingen kommen und somit nicht von der Umleitung betroffen sind, zu nutzen.

    Für alle Fragen zum Fahrplan, der Linienführung und zu den Tarifen steht das TUTicket-KundenCenter unter der Rufnummer 07461 926-3500 gern zur Verfügung.

    Artikel wurde am 9. Mai 2018 veröffentlicht.

    Zurück zur Startseite