• Fahrplanänderungen auf der Gäubahn vom 20. bis 22. und 27. bis 29. Februar 2016

    Schienenersatzverkehr wegen Brückenbauarbeiten Herrenberg ◄► Böblingen

    Wie die DB Regio AG mitteilt, finden vom 20. bis 22. Februar sowie vom 27. bis 29. Februar zwischen Herrenberg und Böblingen Brückenbauarbeiten statt. Der Streckenabschnitt ist daher für den Zugverkehr gesperrt. Im Fern-, Regional- und S-Bahn-Verkehr kommt es zu folgenden Einschränkungen:

    Fernverkehr 20./21.02. sowie 27./28.02. (Sa/So):
    Stuttgart Hbf ◄► Singen (Htw.)
    Die Züge der IC-Linie 87 Stuttgart–Zürich enden und beginnen in Horb und fallen zwischen Horb und Stuttgart aus. Einzelne Züge fallen zwischen Singen (Htw) und Stuttgart Hbf aus.
    Zwischen Stuttgart Hbf (Arnulf-Klett-Platz) und Horb wird Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

    Regionalverkehr 20./21.02. sowie 27./28.02. (Sa/So)
    Stuttgart Hbf ◄► Rottweil–Singen/Freudenstadt Hbf
    Alle Züge fallen zwischen Stuttgart Hbf und Herrenberg aus. Zwischen Stuttgart Hbf und Böblingen benutzen Sie bitte die S-Bahnen der Linie S1. Ab Böblingen bis Herrenberg wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. In Ergenzingen können die Züge an diesen Wochenenden halten. Reisende nach/von Freudenstadt müssen an diesen Wochenenden in Eutingen umsteigen.

    S-Bahn-Verkehr 20.02. bis 22.02. sowie 27.02. bis 29.02.
    (jeweils Sa (1.10 Uhr) bis Mo (4.40 Uhr)
    Linie S 1 – Stuttgart Hbf ◄► Herrenberg
    Auf der Linie S1 wird Busersatzverkehr zwischen Herrenberg und Böblingen eingerichtet.

    Haltestellen der Ersatzbusse:
    Böblingen ZOB, Hp. 14,
    Hulb, Hans-Klemm-Str. Mitte
    Ehningen, Bahnhof
    Gärtringen, Bahnhof
    Nufringen, Rathaus
    Herrenberg, ZOB

    Für die Baumaßnahmen und die auftretenden Beeinträchtigungen bittet die DB Regio AG Fahrgäste und Anwohner um Verständnis.

    Ebenfalls empfiehlt die DB Regio AG sich frühzeitig vor Reisebeginn über die Fahrtmöglichkeiten zu informieren und gegebenenfalls eine andere passende Verbindung zu suchen.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter http://bauarbeiten.bahn.de/

    Artikel wurde am 2. Februar 2016 veröffentlicht.

    Zurück zur Startseite
Right Menu Icon