• Streckensperrung auf der K5931 zwischen Emmingen und Liptingen – Auswirkungen auf den Linienbusverkehr 7375 nur in den Pfingstferien

    Ab den Pfingstferien wird die K 5931 zwischen Emmingen und Liptingen für die Dauer von 3 Wochen voll gesperrt. Aus diesem Grund wird es auf der Buslinie 7375 in der Woche von Dienstag, 06.06.2017 ab 7 Uhr bis Sonntag, 18.06.2017 in Emmingen und Liptingen zu Einschränkungen kommen. Ab dem ersten Schultag nach den Pfingstferien (19.06.2017) verkehren die Busse trotz der weiterhin bestehenden Vollsperrung wieder regulär.

    Um die Aufrechterhaltung des Linienverkehrs in beiden Ortsteilen zu gewährleisten, werden während der Pfingstferien vom 06.06.2017 bis zum 18.06.2017 nur einzelne Haltestellen in Emmingen und Liptingen angefahren.

    In Emmingen werden folgende Haltestellen bedient: „Donaustraße“ (beidseitig), „Kirchstraße“ (einseitig), „Linde“ (beidseitig), „Feuerwehrhaus“ (einseitig) und „Straßenmeisterei“ (einseitig). Alle anderen Haltestellen in Emmingen werden in dieser Zeit nicht angefahren.

    In Liptingen werden die Haltestellen „Stockacher Straße“, „Rathaus“ und „Zollhaus“ normal bedient. Die jeweils gegenüberliegenden Haltestellen „Zollhaus“, „Post“ und „Stockacher Straße“ werden nur in Richtung Stockach angefahren. Die Haltestellen „Herrenstraße“, „Schloßbühlstraße“, „Auf der Höhe“, „Schule“ und „Emminger Straße“ werden nicht bedient.

    Den Umleitungsfahrplan finden Sie ab sofort auf der Homepage von TUTicket unter der Rubrik Fahrplan oder hier.

    Wir bitten alle betroffenen Fahrgäste sich in dieser Zeit in Emmingen und Liptingen bereits 5 Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit an den jeweiligen Ersatzhaltestellen einzufinden.

    Artikel wurde am 1. Juni 2017 veröffentlicht.

    Zurück zur Startseite
Right Menu Icon